Nächstes Seminar der Reihe JENSEITS DES PATRIARCHATS

Vertiefung  01. – 03.11. 2019

NACH HAUSE KOMMEN 

Wir haben uns erinnert: An die Zeit vor der Zivilisation der Herrschaft und Kontrolle, an eine Welt, die den Frieden, die Gemeinschaft und die Selbstbestimmung als Normalzustand kannte, an den Schmerz, der entbrannte, als diese Welt verloren ging, und an die geheimen Orte in unseren Seelen, die die Erinnerung bewahren konnten, und in denen unsere Sehnsucht wohnt.

Nun kommen wir zusammen, als Frauen und Männer, um unsere Pfade zu verbinden zum Weg „jenseits des Patriarchats“.

Wir bauen auf die Erfahrungen und Prozesse unserer Basis- und Aufbauseminare auf. Die Teilnahme ist jedoch auch für „Quereinsteiger“ und Menschen möglich, die zum ersten Mal ein Balance Seminar besuchen.

Begleitende Scouts:

Gandalf Lipinski, Theatermacher, Gemeinschafts- und Patriarchatsforscher

Amba Finis: Heilpädagogin und zertifizierte Schoßraumprozessbegleiterin

01.11. 18.00 bis 03.11.2019 16.00 im Tagungshaus Lebensbogen e..V.

Seminarkosten:

Ab 01.10.2019 regulär 290,- Euro (Studentenpreis 170,- €)

Frühbücherpreis bis 01.10.2019 240,- €

WeitereErmäßigungen für Mitglieder und TeilnehmerInnen der Multiplikatorenfortbildung auf Anfrage möglich.

Zzgl. Übernachtung & Verpflegung ca. 100,- € (Doppelzimmer)

Überweisung an Gesellschaft in Balance e. V.; IBAN: DE44 5226 0385 0101 4413 96;

Anmeldung + Info:

  • amba.finis@yahoo.com
  • konvergenz-gandalf@posteo.de
  • oder Tel.05542-5032941

……………………………

 

Veranstaltungen in Berlin

(Coaching Spirale, Berliner Straße 53, 10713 Berlin):

Einführungsvortrag Donnerstag 17.10.2019 um 19 Uhr

Frauen, Männer und Sexualität im Patriarchat

Aufbauend auf die dialogischen Vorträge von Alexandra Schwarz Schilling und Gandalf Lipinski zum Thema Frauenland- Männerland- jenseits des Patriarchats untersuchen nun Amba Finis und Gandalf Lipinski Grenzen und Möglichkeiten einer sexuellen Selbstbestimmung unter den Bedingungen des modernen Spätpatriarchats. Einführungsvortrag und Austausch darüber.

Eintritt 15,- Euro

Intensivseminar vom 29.11., 18 Uhr, bis 01.12., 15 Uhr

SEXUALITÄT VON MÄNNER UND FRAUEN IM PATRIARCHAT

Das Patriarchat hat versucht, die menschliche Sexualität durch das Projekt Kleinfamilie einzuhegen. Durch diese, allen auferlegte, Norm hat es, als Rückseite der Medaille, das Bordell, die Pornographie und allerlei Perversionen mit geschaffen. Besonders die jüngste, kapitalistische Phase des Patriarchats ist gerade dabei, wie alle Grundbedürfnisse, nun auch die Sexualität zunehmend zur Ware zu deformieren.

Sexualität dient jedoch nicht nur der Reproduktion oder zum Geld verdienen. Als natürliche und ursprünglich anarchische Lebenskraft ist sie ein Kernelement unserer Freiheit und Selbstbestimmung. Wem es gelingt, sie zu beherrschen, der herrscht auch über unsere Herzen und Hirne.

Eine Möglichkeit der Begegnung und des intensiven Austauschs für Frauen und Männer, die es wissen wollen. Vorträge, Frauen- und Männerrunden sowie gemeinsame Erfahrungsräume.

Referenten und Prozessbegleitung: Gandalf Lipinski und Amba Finis;

als Gastreferentin: Alexandra Schwarz-Schilling

Kosten: 320,- Euro (ab 20.10.2019) Studentenpreis 170,-Euro

Frühbucherermäßigung bis zum 20.09.2019: 240,- Euro

Frühbucherermäßigung bis zum 20.10.2019: 280,- Euro

(weitere Ermäßigungen für Mitglieder auf Anfrage möglich.)

Konto des Gesellschaft in Balance e.V.: IBAN DE44 5226 0385 0101 4413 96

Alexandra Schwarz-Schilling:  Anthropologin, Diplom Psychologin, Coach, Buchautorin und Umweltaktivistin, Gründerin von „Living Gaia“, einem holistischen Heilungsbiotop in Brasilien.

Amba FinisFrauenheilarbeit, zertifizierte Schoßraumprozessbegleiterin, Mitarganisatorin des Frauen-Männerkongresses „Eine neue Liebeskultur“.

Gandalf LipinskiTheatermacher, Gemeinschafts- und Patriarchatsforscher, Sozialvisionär

Info & Anmeldung:

  • schwarz-schilling@coaching-spirale.com:
  • konvergenz-gandalf@posteo.de:
  • amba.finis@yahoo.com
  • Gesellschaft in Balance e.V.,  Tel.: 05542 50 32 941
Menü schließen
X